Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles aus Hohen Neuendorf


OU Bergfelde/Hohen Neuendorf kommt nicht!

Nach monatelangem Kampf der „BI Hertha darf nicht sterben“ sind die Pläne für die geplante L171 neu endgültig vom Tisch. Am Samstag wird das Bürgerfest deswegen zu einer Siegesfeier – teilweise, denn die Anwohner im Heideplan und Birkenwerder leiden weiter unter der A10. Weiterlesen

Aktuelles aus Oberhavel


www.die-linke.de

Der 8. Mai – Nicht nur ein Feiertag 1945

Der 8. Mai 1945 ist für viele Millionen Menschen ein Tag der Befreiung und Hoffnung. Die bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht besiegelte das Ende der Nazi-Diktatur. Am 8. Mai 2020 begehen wir dazu den 75. Jahrestag. Es ist an der Zeit, diesen Tag als das zu würdigen, was er ist: Ein Gedenk- und Feiertag. Die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE,... Weiterlesen


Das Kapital und seine Gier

Zum 202. Geburtstag von Karl Marx: Anlässlich des 202. Geburtstages von Karl Marx gedachten Ralf Ulrich Steinberg, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE/FDL, und Ralf Wunderlich, Kreisgeschäftsführer der LINKEN Oberhavel, dieses großen Philosophen und Vordenker für die Europäische LINKE in Löwenberg auf dem Karl-Marx-Platz am Denkmal. „Im letzten... Weiterlesen


Protest zum 1. Mai

Jetzt erst recht! – LINKE demonstriert am 1. Mai 2020 „Jetzt zeigt sich, auf welche Jobs es wirklich ankommt! Wird Zeit, sie auch so zu bezahlen.“ Das konnte man heute in vielen Orten Oberhavels auf Bannern der LINKEN lesen. Vor Krankenhäusern wie in Hennigsdorf, Oranienburg, Gransee oder Birkenwerder, auch vor Pflegeeinrichtungen wie in Velten... Weiterlesen


von Ralf Wunderlich

Gelebte Solidarität

In der vergangenen Woche hatte die Fraktion der LINKEN in der SVV Hennigsdorf der Oranienburger Tafel eine Spende von 200 Euro zukommen lassen, da wegen der Corona Pandemie die Tafel Schwierigkeiten hatte, ausreichend Lebensmittel einzusammeln. Bei einer weiteren Sammlung unter den Mitgliedern der Kreistagsfraktion DIE LINKE sind 400 Euro... Weiterlesen


Altmaier ist am Zug!

Der Gesamtbetriebsrat von Bombardier Transportation wendete sich mit einem offenen Brief an das Bundeswirtschaftsministerium. Darin fordert er, dass sich der Wirtschaftsminister für den Erhalt aller Standorte in Deutschland bei einer möglichen Übernahme von Bombardier Transportation durch das französische Unternehmen Alstom einsetzt. Am Donnerstag... Weiterlesen