Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles aus Hohen Neuendorf


Bericht von der Stadtverordnetenversammlung

In der Sitzung am 29. August mussten nach der Einwohnerfragestunde zunächst Anträge abgearbeitet werden, die in der letzten SVV nicht mehr diskutiert werden konnten. Ein CDU-Antrag forderte, künftig keine Wanderzirkusse mit Tieren mehr in Hohen Neuendorf gastieren zu lassen. Hierzu gab es unterschiedliche Auffassungen – letztlich war die Mehrheit... Weiterlesen


Treffen am Anfang der Welt

„Das ist nicht das Ende der Welt – das hier ist der Anfang“. Mit diesen Worten eröffnete der Vorsitzende des Deutsch-Russischen Forums und ehemalige Ministerpräsident Matthias Platzeck die Konferenz  deutscher und russischer Nachwuchskräfte aus Politik und Wirtschaft auf der russischen Halbinsel Kamtschatka. Einer der Teilnehmer war der... Weiterlesen


Ende der Russland-Sanktionen gefordert

DIE LINKE in Hohen Neuendorf fordert ein Ende der durch die EU verhängten Russland-Sanktionen. Eine entsprechende Passage soll in das Wahlprogramm der Partei zur Landtagswahl im September aufgenommen werden. „Zwar wird diese Frage nicht vom Brandenburgischen Landtag entschieden, aber durch Bundesratsinitiativen kann die Landesregierung Einfluss... Weiterlesen


Erste Reaktion auf Wahlergebnis

Nach einer langen Nacht sind am Montagmorgen alle Stimmen ausgezählt und vorläufige Endergebnisse für die Wahl zum Europaparlament, zum Kreistag und zur Stadtverordnetenversammlung veröffentlicht worden. Demnach erhielt DIE LINKE in Hohen Neuendorf folgende Stimmanteile: EU-Parlament: 10,1% Kreistag: 14,8% Stadtverordnetenversammlung: 13,8% ... Weiterlesen


Letzte Stadtverordnetenversammlung vor der Wahl

Nur 3 Tage vor der Wahl kam die Stadtverordnetenversammlung noch einmal zusammen – zum letzten Mal in dieser Legislaturperiode. Dies wurde zum Anlass genommen, sich von den Stadtverordneten zu verabschieden, die nicht mehr kandidieren und somit aus der SVV ausscheiden werden. Aus unserer Fraktion wird Bianca Leonhardt ausscheiden, der wir für Ihre... Weiterlesen

Aktuelles aus Oberhavel


Andreas Büttner, MdL

Landesregierung muss handeln und Erdgasförderung verhindern

Photo by Donald Giannatti on Unsplash

Die neue brandenburgische Landesregierung aus SPD, CDU und Bündnis90/Die Grünen hat sich entgegen der Zusagen der Parteien vor der Wahl nicht gegen eine Erdgasförderung in der Region Nord-Oberhavel und Uckermark ausgesprochen. Weiterlesen


Den Blick nach vorn gerichtet: neuer Kreisvorstand und klare Ansagen

Über 70 Genoss*innen und Gäste der LINKEN Oberhavel kamen am heutigen Samstag in der Caritas-Werkstatt in Oranienburg zusammen um den künftigen Kurs der Partei zu beraten und Gremien zu wählen. Nach der Begrüßung nutzte Kreisvorsitzende Ursel Degner die morgendliche Aufmerksamkeit, um sich zunächst im Namen der Partei bei der ausscheidenden... Weiterlesen


Vom Sportplatz in den Landtag

Die Glienicker Linke Elke Bär bewirbt sich in Oranienburg. Liebenwalde und Leegebruch für den Landtag. Die Lehrerin will Eltern nicht mehr für Schulbusse und Mittagessen zahlen lassen. Von Tilman Trebs (Oranienburger Generalanzeiger vom 28.08.2019) Weiterlesen


FDP-Kritik am Umgang mit Regionalisierungsmitteln ist ein Schuss ins Ofenrohr

DiG | Thomas Kläber
Marco Pavlik
Marco Pavlik

FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg hat der Landesregierung vorgeworfen, Regionalisierungsmittel des Bundes, die für den Nahverkehr in den Ländern gedacht sind, zur „Aufbesserung des Haushaltes“ zu verwenden. Dieser Vorwurf geht nach Ansicht des für Mobilitätspolitik zuständigen Landesvorstandsmitgliedes der Partei DIE LINKE, Marco Pavlik ins... Weiterlesen


Verschobene Machtverhältnisse im Kreistag

Oranienburger Generalanzeiger vom 16.08.2019: Das Ende der klaren Machtverhältnisse im Kreistag Oberhavel hatten die Wähler am 26. Mai bei der Kommunalwahl eingeleitet. Da verloren SPD und CDU ihre jahrzehntelange Hoheit im Kreistag. Auf der Kreistagssitzung am Mittwoch wurde dann Vollzug gemeldet. Zwar äußerst knapp, aber, was vorher undenkbar... Weiterlesen