Zur Zeit wird gefiltert nach: Stefanie Rose

11. Mai 2017

LINKE Oberhavel diskutiert Programmentwurf zur Bundestagswahl am 13. Mai

Nachdem die Oberhaveler LINKE den Entwurf des Bundestagswahlprogramms in den Ortsverbänden diskutiert hat, wird  sie am 13. Mai in der Caritas Werkstatt, Berliner Straße 92 in Oranienburg ab 9 Uhr zusammenkommen, um ihn auf Kreisebene zu beraten. Dazu wird der Bundestagsabgeordnete Harald Petzold, der im Herbst  wieder den Einzug in den Bundestag schaffen möchte, zu Beginn der Mitgliederversammlung die politischen Schwerpunkte des Programms und seiner künftigen Arbeit benennen und die Mitglieder auf den bevorstehenden Wahlkampf einstimmen.
Im Anschluss geht es in Arbeitsgruppen weiter zur Vertiefung wichtiger Teile des Wahlprogramms. Dazu werden als fachkundige Unterstützung der Bundestagsabgeordnete Norbert Müller sowie Finanzstaatssekretärin Daniela Trochowski erwartet, die außerdem Mitglied des Bundesvorstandes der LINKEN ist.
"Wir möchten unseren Wahlprogrammentwurf breit in der Mitgliedschaft und mit der Öffentlichkeit diskutieren und ggf.  Änderungen zum Leitantrag an den Bundesparteitag im Juni formulieren. Wer nicht Mitglied ist, aber trotzdem mit uns zum Programm ins Gespräch kommen möchte, ist herzlich eingeladen.", bietet Kreisvorsitzende Stefanie Rose die Versammlung auch als Debattenplattform für alle politisch Interessierten an.
Der Programmentwurf ist als Leitantrag zu finden unter: wahlen.linke-blogs.de. Aus Oberhavel werden vier Delegierte der LINKEN nach Hannover zum Bundesparteitag fahren. Er findet  vom 9. bis 11. Juni statt.