Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Petzold will jeden Tag zum Frauentag machen

Am Mittwoch ist die Nacht für den Bundestagsabgeordneten Harald Petzold bereits um 4.00 Uhr zu Ende. Pünktlich zum Schichtwechsel steht er mit seinen Mitstreitern vor dem Krankenhaus in Oranienburg.

Am Mittwoch ist die Nacht für den Bundestagsabgeordneten Harald Petzold bereits um 4.00 Uhr zu Ende. Pünktlich zum Schichtwechsel steht er mit seinen Mitstreitern vor dem Krankenhaus in Oranienburg. Verteilt Glückwunschkarten und Blumen und macht so auf den Internationalen Frauentag aufmerksam. „Immer noch arbeiten in den sozialen und Pflegeberufen überwiegend Frauen und werden schlechter entlohnt als ihre männlichen Kollegen. Es fehlt in den Pflegeberufen vielerorts an Personal. DIE LINKE fordert deshalb mehr Stellen und eine bessere Bezahlung in den Pflegeberufen“, so der Bundestagsabgeordnete. Petzold will jeden Tag zum Frauentag machen und fordert: „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit!“