Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Öffentliche Mitgliederversammlung

"Russland hat gewählt - Was können wir von den weiteren sechs Jahren mit Putin erwarten?

 

Vortrag und Diskussion mit Stefan Liebich, Mitglied des Bundestages und außenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE.

 

 

 

Montag:    07. Mai 2018

Beginn:    19:00 Uhr

 

Historische Mönchmühle

Mönchmühlenallee 3

16567 Mühlenbecker Land

 

Wladimir Putin hat am 18. März erwartungsgemäß die Präsidentschaftswahl gewonnen. Mit über 76 Prozent wurde er bis zum Jahr 2024 im Amt des russischen Präsidenten bestätigt.

Der zweitstärkste Kandidat, Pawel Grudinin von der kommunistischen Partei, erreichte gerade einmal 11,77 Porzent der Stimmen.

Weshalb fällt die Zustimmung für Putin in der russischen Bevölkerung so hoch aus? Wie entwickelt sich die russische Politik nun weiter und wird es in unabsehbarer Zeit eine Alternative zu Putin geben? Was bedeutet seine Wiederwahl für das politische Verhältnis zwischen Russland und Europa, insbesondere zu Deutschland? Wie wird sich das Verhältnis zwischen Russland und seinen Nachbarn entwickeln? Wodurch zeichnet sich der Umgang der Partei  DIE LINKE. im Verhältnis zu Russland aus? Und welche außenpolitische Strategie sollte  DIE LINKE. im Umgang mit gefährlichen Konflikten, wie etwa dem Anschlag auf den Ex-Doppelagenten Sergej Shripal, verfolgen? 

Die spannenden Fragen wollen wir gemeinsam mit dem direkt gewählten Bundestagsabgeordneten aus Berlin-Pankow, Stefan Liebich diskutieren. Die Moderation übernimmt Vadim Reimer, Mitglied des Ortsvorstandes  DIE LINKE. Mühlenbecker Land.

 

Wir freuen uns auf eine rege und ehrliche Diskussion, auch mit den Genossinnen und Genossen der Ortsverbände Hohen Neuendorf, Birkenwerder, Glienicke/Nordbahn und anderen Interessierten!

 

Weitere Infos und Kontakt:

   info@die-linke-muehlenbecker-land.de

   www.die-linke-muehlenbecker-land.de

   www.stefan-liebich.de