5. Januar 2015

Film "Can´t be silent"

Am  30.01.2015  zeigt die AG Brot und Salz mit Unterstützung von Nordbahngemeinden mit Courage e.V.  um 19.00 Uhr den Film "Can´t be silent"  in der Stadthalle Hohen Neuendorf. Dieser bewegende Dokumentarfilm beschäftigt sich mit der Flüchtlingsproblematik in Deutschland. Es wird die Zusammenarbeit der Musikband Strom&Wasser mit Musikern aus Russland, Afrika, dem Balkan oder Afghanistan gezeigt, die zum Teil als Asylsuchende in Deutschland sind. Sie sind Sänger, Musiker, Rapper und doch Ausgeschlossene. Das gemeinsame Musikprojekt tourt durch das ganze Land. Tagsüber stehen die Musiker im Rampenlicht, doch abends kehren sie in die Enge der überfüllten Flüchtlingslager zurück und damit auch zu ihren teils traumatischen Erfahrungen, Verlusten und der beunruhigenden Gewissheit, dass ihr Aufenthalt nur zeitlich befristet ist.
Ihr Alltag schockiert.