Zur Zeit wird gefiltert nach: Landratswahl 2015

10. Februar 2015

Infostände und vieles mehr

Am Mittwoch den 11. Februar wird der Landratskandidat der LINKEN Oberhavel ab 9.00 Uhr auf dem Marktplatz in Velten den Bürgerinnen und Bürger Rede und Antwort stehen. Danach geht es um 13.00 Uhr auf dem Wochenmarkt in Löwenberg weiter. Ab 16 Uhr wird Kullack an der Eröffnung der Wanderausstellung „HERVORGEBRACHT – 20 Jahre Oberhavel“ im Heimatmuseum in Gransee teilnehmen. Die Mitglieder des Arbeitskreises der Frauen Oberhavel Nord und hoffentlich weiter interessierte Menschen aus dem Norden werden die Landratskandidaten ab 19.00 Uhr auch wieder im Heimatmuseum ausfragen.

Der Donnerstag geht für Kullack bereits um 06.00 Uhr in Fürstenberg am Bahnhof los. DIE LINKE wird an diesem Morgen an den meisten Bahnhöfen und Haltepunkten im Landkreis Material zum Thema Öffentlicher Personennahverkehr verteilen und möchte mit Pendlern ins Gespräch kommen. Der Kandidat der LINKEN wird dazu schon etwas früher Gelegenheit haben, fährt sein Zug bereits um 4:10 Uhr Richtung Norden. Ab 8:30 Uhr ist er dann zwischen Gemüse und Bratwurststand auf dem Fürstenberger Marktplatz anzutreffen. Am Nachmittag geht es dann nach Birkenwerder wo im Stadtgebiet Bürgergespräche und Infostände geplant sind.

Weil am Freitag der Broterwerb auf der Tagesordnung steht, ist der Wahlkämpfer erst am Abend in der Stadthalle beim Bilanz ziehen seiner Fraktion anzutreffen. Außerdem hat der Fraktionsvorsitzende Lukas Lüdtke angekündigt, einen Ausblick auf die künftige Arbeit geben zu wollen.

Wie vom Kreiswahlkampfleiter, Ralf Wunderlich, zu erfahren war, ist Kullack an weiteren Terminen in Vereinen und Verbänden aber auch an Terminen in Seniorenheimen interessiert.  Email oder Anruf reicht. 03301200990 oder info@die-linke-ohv.de