Zur Zeit wird gefiltert nach: Gerrit Große

24. Februar 2017

Karl Marx im Kino! LINKE vergibt 10 Freikarten

Am 2. März kommt Karl Marx ins Kino nach Oranienburg. „Mit dem Film ‚DER JUNGE KARL MARX‘ wird ein Stück Geschichte lebendig, der sich DIE LINKE verbunden fühlt. Viele Thesen und Lösungsansätze von Marx haben heute noch Bestand. Und der Film zeigt dabei, dass es wichtig ist, bestehende gesellschaftliche Verhältnisse zu hinterfragen und eine Vision von einer besseren Welt zu entwickeln.“, so die Kreisvorsitzende der LINKEN Oberhavel Stefanie Rose. Beworben wird der Film mit den Sätzen: „DER JUNGE KARL MARX ist großes historisches Kino über die Begegnung zweier Geistesgrößen, die die Welt verändern und die alte Gesellschaft überwinden wollten. In großen Bildern und mit viel Sensibilität erzählt Regisseur Raoul Peck die Entstehungsgeschichte einer weltbekannten Idee als Porträt einer engen Freundschaft. Ihm gelingt ein so intimer wie präziser Blick in die deutsche Geistesgeschichte, die durch zwei brillante und gewitzte Köpfe seit der Renaissance nicht mehr so grundlegend erschüttert wurde.“


Die Abgeordneten der LINKEN Gerrit Große und  Harald Petzold stiften je 5 Karten für die Abendvorstellung am Samstag, den 4. März 2017. Wer eine der zehn Freikarten bekommen möchte, muss folgende Frage beantworten:


Wie alt würde Karl Marx im nächsten Jahr werden?


Die Antwort schicken Sie bitte an: info@die-linke-ohv.de oder an DIE LINKE Oberhavel, Bernauer Straße 71, 16515 Oranienburg. Einsendeschuss ist der 28. Februar 2017. Die Gewinner werden aus allen richtigen Einsendungen gezogen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.