Zur Zeit wird gefiltert nach: DIE LINKE. Oberhavel

8. September 2017

Auf den Spuren von „WikiLeaks“ – Einladung zum Film und Gespräch

Am 20. September, 17.30 Uhr lädt der Bundestagsabgeordnete Harald Petzold ins Kino Oranienburg mit freiem Eintritt zum Film „Inside WikiLeaks. Die fünfte Gewalt“ ein. Im Anschluss bekommt das Publikum Informationen aus erster Hand von den Hauptdarstellern des wahren Lebens.

Die Plattform WikiLeaks schrieb Weltgeschichte, als sie geheime Dokumente der Öffentlichkeit zur Verfügung stellte und damit die ungeschönte Wahrheit über Kriegsverbrechen, Korruption und Umweltgifte für die Allgemeinheit offenbarte. Daniel Domscheit-Berg, der die Leaking-Plattform mit Julian Assange aufbaute, schrieb nach seinem Ausstieg darüber das Buch „Inside WikiLeaks“, das den Ausgangsstoff für einen Hollywoodfilm mit Starbesetzung lieferte. Seinem Gewissen verpflichtet, half der Transparenzaktivist unter abenteuerlichen Umständen bei der Veröffentlichung und steht am 20. September gemeinsam mit seiner Frau Anke Domscheit-Berg für Fragen und zur Diskussion bereit.

Im Film wird Daniel Domscheit-Berg von Daniel Brühl gespielt. Seine Frau, langjährige Aktivistin für transparente und partizipative Politik, Anke Domscheit-Berg, wird von Oskar-Preisträgerin Alicia Vikander verkörpert.

DIE LINKE möchte mit dieser Veranstaltung die Debatte zu Informationsrechten von Bürger*innen und für ein Transparenzgesetz für Politik und Verwaltung anstoßen.

Die Filmvorführung mit freiem Eintritt findet im Saal 4 des Filmpalastes Oranienburg (Berliner Straße 40) statt. Der Saal ist mit 135 Plätzen voll.