Zur Zeit wird gefiltert nach: Anfragen

1. Juni 2017

Linke stimmt Gebürhenerhöhung nicht zu und fordert kostenlose Bildung für ALLE

Für DIE LINKE ist klar, dass Bildung kostenlos sein muss! Hierbei spielt es keine Rolle, ob wir dabei von Kinder- und Jungendbildung oder von Erwachsenenweiterbildung sprechen.

Uns ist klar, dass die Honorare der Dozenten an der Kreisvolkshochschule angepasst werden müssen. Wir möchten dennoch, dass die dadurch neuaufkommenden Kosten nicht auf die Nutzerinnen umgelegt, sondern vom Kreis übernommen werden.

Dieser Vorlage der Verwaltung konnte unsere Fraktion deshalb nicht zustimmen.