14. März 2016

Demokratie schützen - Herz zeigen

Am 16.März wollen die sogenannten “Abendspaziergänger” vom Schlossplatz zum Kreistag ziehen, der im Rungegymnasium tagt. Die Abgeordneten werden auf der Webseite des Aufrufenden als “Scheindemokraten” bezeichnet. Weiter heißt es: Zitat “Nun geht es zu deren Quaselbuden!”, Zitat ende. Schon allein diese Sätze zeigen, dass sie nicht nur gegen das Grundrecht auf Asyl hetzen. Sie lehnen auch ein demokratisch gewähltes Parlament ab.


Hierzu erklärt Patrick Neumann, Mitglied des Sprecherrates des Forums:
„Dass die Abendspaziergänger zum Kreistag ziehen wollen, ist eine klare Provokation und offenbart die asyl- und demokratiefeindliche Haltung dieser Bewegung.“

Das Forum gegen Rassismus und rechte Gewalt Oranienburg, die Landtagsabgeordneten Inka Gossmann-Reetz, Gerrit Große und Björn Lüttmann sowie die Linke Oberhavel und die SPD Oberhavel rufen, aus diesem Grund, die Bürger in Oranienburg und Oberhavel dazu auf, an der Kreistagssitzung am 16. März ab 16.00 Uhr teilzunehmen und sich um 17:30 Uhr, mit selbst gebastelten Herzen, an der Aktion “Oberhavel zeigt Herz” zu beteiligen.